Mittwoch, 25. März 2009

Mainz am Di., 24.03.2009


Bei dem regnerischen Wetter heute kaum vorstellbar, aber gestern, am Dienstag, schien tatsächlich immer mal wieder die Sonne und blauer Himmel blitzte durch die Wolken. Allerdings wehte ein auf Dauer unangenehm kühler Wind. Da wollten wohl die wenigsten um die Mittagszeit im Freien in der Sonne sitzen.

Und auch ein wenig Geduld war angesagt, denn öfters mal war die Sonne für einige Zeit weg hinter einer Wolke.
Nachfolgend meine Eindrücke vom Markt und dem Liebfrauenplatz mit dem Gutenberg Museum im Schatten des Mainzer Doms.

Der für die Touristen hierher verlegte 50te Breitengrad zur Orientierung in der gepflasterten Wüste im Zentrum von Mainz:

1 Kommentar:

To Visit My hat gesagt…

your blog is feel good......